Dr. med. Anastasios Voutsas

Facharzt für Kardiologie FMH

Dr. med. Anastasios Voutsas

Facharzt für Kardiologie FMH

Fachgebiet:
Kardiologie

Sprachen:
Griechisch (Muttersprache), Deutsch,  Englisch

Anastasios Voutsas wurde der Arztberuf nicht in die Wiege gelegt. Aufgewachsen in sehr bescheidenen Verhältnissen im ländlichen Griechenland deutete nichts auf seine spätere Karriere als Kardiologe hin. Da er sehr gut in der Schule war und sich nicht für ein Leben in der Landwirtschaft entscheiden wollte, steckte er seine Energie in seine Noten, die ihm danach sämtliche Wege öffneten.

Den Arztberuf ergriff er, da er ein mitfühlender Mensch ist, der sich immer auch um die schwächeren oder ärmeren Mitglieder der Gesellschaft Gedanken machte – ihnen wollte er helfen. Als Grieche hat ihn auch der Wunsch Hypokrates’ Erbe weiterzuführen motiviert.

Zur Kardiologie kam er aufgrund seiner Persönlichkeit: Er liebt die Geschwindigkeit! In der Kardiologie müssen manchmal Entscheidungen über Leben oder Tod innert Sekunden getroffen werden. Das zog ihn an.

In seiner Freizeit ist er Winzer in Griechenland, segelt über die Meere und geht auf die Jagd. Ausserdem ist er in seinem Heimatland ein bekannter Schriftsteller.

Publikationsliste anzeigen

Ausbildung

1997

Erlangen des Doktortitels Dissertationsthema:  Efficasy in acute treatment of Heart failure with phosphodiesterase inhibitor 3,4-Dihydro-64-(3,4 dimethoxybenzoyl) -1-piperazinyl-2 (1H)—Quinolinone

1987

Erlangen des Facharzttitels für Kardiologie im Ippokrateio General Hospital of Thessaloniki (GR)

1979

Staatsexamen

1969 – 1979

Medizinstudium an der Aristoteles-Universität Thessaloniki (GR)

Werdegang und Weiterbildung

2020 – heute

Facharzt für Kardiologie Praxis am Bahnhof

2017 – heute

Chefarzt für Kardiologie Ärztezentrum Niederweningen

2017 – heute

Chefarzt für Kardiologie Ärztezentrum Rafz

2016 – 2017

Eigene Praxis in Elsau

2013 – 2017

Facharzt für Kardiologie in Rehakliniken in Baden, Bad Zurzach und Bad Zihlschlacht

2013 – 2017

Facharzt für Kardiologie Hausarztpraxis in Winterthur

1987 – 2013

Eigene Praxis in Levandia (GR)

1979 – 1985

Assistenzarzt Allgemeine Innere Medizin; General Airforce Hospital, Athen (GR) Assistenzarzt Abteilung “Erste Hilfe”; Staatskrankenhaus Athen (GR) Assistenzarzt Kardiologie, Fachausbildung; Kreiskrankenhaus Rheinberg & Wegscheid und St-Nikolaus Hospital, Kamp Lintfort (DE).

© 2020 Praxis am Bahnhof AG

Praxis am Bahnhof

Dorfstrasse 43/44

8630 Rüti ZH

+41 55 555 05 05

Designed by JZdesign