Fragen und Antworten

Bietet die Praxis am Bahnhof Impfungen gegen das Coronavirus an?

Ja, wir haben die ersten Impfdosen erhalten. Wenn Sie an einer Impfung interessiert sind, registrieren Sie sich bitte unter corona123.ch für unsere Praxis. Bitte rufen Sie uns nicht an, wir können Ihnen keine weiteren Informationen geben.

Unter corona123.ch kann sich jeder anmelden. Aktuell (20.01.2021) erhalten laut Vorgabe des BAG nur Risikogruppen und Personen über 70 Jahre eine Impfung. Alle anderen erhalten die Impfung später. Wir kontaktieren alle Personen, die sich über die Webseite angemeldet haben. Es kann jedoch mehrere Wochen oder sogar Monate dauern, bis Sie etwas von uns hören. Bitte haben Sie Geduld. Rufen Sie uns nicht an, Sie sind nicht vergessen gegangen!

Bei Fragen rund um die Wirkweise und Risiken der Corona-Impfung empfehlen wir dieses Erklärvideo.

Bitte entschuldigen Sie die mehrmalige Bitte, uns nicht anzurufen – die Belastung unserer Mitarbeitenden ist zur Zeit sehr hoch!

Welche Arten von Tests bietet die Praxis am Bahnhof an?

Wir bieten PCR-Tests sowie Schnelltests an. Beide erfolgen über einen Nasen- oder Rachen-Abstrich. Eine weitere Möglichkeit ist der PCR Test mittels Speichelprobe. In diesem Fall dürfen Sie eine Stunde vor dem Test nichts essen oder trinken, nicht rauchen und die Zähne nicht putzen sowie keine Mundspülung benutzen.

Welche Art von Test für welchen Fall sinnvoll ist, entscheidet das Personal vor Ort.

Kann ich mich einfach testen lassen ohne Untersuchung?

Wer leichte Symptome verspürt und sich einfach testen lassen möchte ohne eingehende Untersuchung oder wer einen Test für eine Reise benötigt, kann sich in der unserer Teststrasse einfach und schnell testen lassen. Die Teststrasse befindet sich in einem Zelt ausserhalb unserer Praxis.

Kann ich mich testen und untersuchen lassen?

Wer Symptome verspürt und neben dem Test eine körperliche Untersuchung mit eventueller Medikamentenabgabe wünscht, erhält ein Termin in der gesonderten Coronazone.

Die Terminart können Sie online auswählen.

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Art von Termin Sie benötigen, stellen Sie sich folgende Frage: Würde ich ohne Corona-Pandemie mit diesen Symptomen zum Arzt gehen? Ist die Antwort nein, buchen Sie einen einfachen Abstrich. Ist die Antwort ja, buchen Sie einen Termin mit eingehender Untersuchung.

Wie verhalte ich mich bis zum Corona-Test und danach?

Wenn Sie Symptome aufweisen oder Kontakt zu einer auf Corona positiv getesteten Person hatten, stehen Sie unter Isolation oder Quarantäne. Halten Sie sich daran ab dem Zeitpunkt der Symptome oder wenn Sie von einem Kontakt mit einer positiv getesteten Person erfahren haben.

Wann muss ich mich in Isolation begeben? 

Bei Symptomen wie: Fieber oder Fiebergefühl, Husten, Halsschmerzen, Kratzen im Hals, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Gliederschmerzen, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinn, Verwirrtheit

Wann muss ich mich in Quarantäne begeben? 

  • Nach Kontakt zu Corona-positiver Person
  • Bei Meldung durch SwissCovid App
  • Nach Einreise aus Risikogebiet

WICHTIG: ein negatives Testergebnis verkürzt die Dauer der Quarantäne NICHT!

Was bedeutet Quarantäne oder Isolation?

Die Massnahmen sind in beiden Fällen fast dieselben: Bleiben Sie auf jeden Fall zu Hause (Ausnahmen Gang zum Corona-Test in der Praxis) und minimieren Sie soziale Kontakte. Die genauen Anweisungen des Bundes finden hier:

Allgemeinen Informationen des Bundes
Anweisungen zur Isolation (PDF, 179 kB, 26.06.2020)
Anweisungen zur Quarantäne (PDF, 187 kB, 12.09.2020)

Wohin genau muss ich?

Termin Abstrich mit Untersuch:
Vor dem Haupteingang befindet sich das Schild „Corona Zone“, bitte betätigen Sie die angeschriebene Klingel und warten Sie draussen, bis Ihnen jemand die Tür öffnet.

Termin nur mit Abstrich:
Vor dem Haupteingang befindet sich ein Zelt. Dort empfängt Sie ein Mitarbeitender. Sollten bereits andere Patienten anstehen, reihen Sie sich bitte anhand der Markierungen am Boden ein.

Was bringe ich zum Termin mit?

  • Hygienemaske, es herrscht in und vor der Praxis Maskentragepflicht 
  • Krankenkassenkarte
  • EC- oder Kreditkarte, falls Sie ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis brauchen oder den Test selbst bezahlen müssen

Wie und wann erhalte ich das Resultat? 

Das Labor sendet das Resultat des PCR-Tests am Tag nach der Durchführung des Testes per E-Mail direkt an Sie. Wir erhalten das Resultat zum selben Zeitpunkt. Bitte rufen Sie uns deshalb nicht an, wenn Sie das Resultat gern früher hätten – wir können Ihnen nicht weiterhelfen.

Über das Wochenende erhalten Sie die Testergebnisse folgendermassen:

  • Tests von Freitag, Resultat im Verlauf des Samstags
  • Tests von Samstag und Sonntag Resultat im Verlauf des Montags
Wenn Sie nach Ablauf der oben angegebenen Fristen nichts gehört haben, checken Sie bitte zuerst Ihren Spamordner. Wenn Sie dort nicht fündig werden, fragen Sie bitte bei uns nach. Dann könnte sich ein Fehler im Prozess eingeschlichen haben, oftmals ist die E-Mail-Adresse falsch hinterlegt.

Sollte ihr Resultat POSITIV ausfallen, werden wir Sie zusätzlich telefonisch kontaktieren, um uns nach ihrem Gesundheitszustand zu erkundigen und weitere Fragen zu klären.

Das Resultat des Schnelltests erhalten Sie nach 15-30 Minuten direkt per E-Mail.

Erhalte ich ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis?

Wir stellen Ihnen ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis bis zum übernächsten Tag aus, also bis zum Zeitpunkt, an dem Sie das Resultat spätestens erhalten. Verlangen Sie dies nur, wenn nötig, also wenn Sie beispielsweise nicht im Homeoffice arbeiten und tatsächlich der Arbeit fernbleiben müssen. Die Kosten dafür tragen Sie selber und sie sind mit der EC- oder Kreditkarte zu bezahlen. Zur Zeit nehmen wir kein Bargeld entgegen.

Muss ich den Corona-Test selbst bezahlen?

Der Bund übernimmt die Kosten des Tests in folgenden Fällen (Liste nicht abschliessend):

  • bei Symptomen 
  • nach Kontakt mit positiv getesteter Person
  • nach Meldung Swiss Covid App
  • ohne Symptome im Falle eines Schnelltests

Der Bund übernimmt die Kosten des PCR-Tests nicht in folgenden Fällen (Liste nicht abschliessend):

  • Attest für als Vorbereitung für Auslandsreisen
  • Arbeitgeberattest

Bringen Sie in diesem Fall zwingend eine EC- oder Kreditkarte mit.

Kosten Corona-Test für Selbstzahler: CHF 170

Wo kann ich mich bei Fragen melden?

  • Hotline des BAG: Tel. 058 463 00 00
  • Allgemeine Informationen zur Pandemie: Coronavirus-Hotline des Kanton Zürichs: Tel. 0800 044 1 17 
  • Contact Tracing Kanton Zürich: Tel. 044 543 67 67

Was tue ich, wenn es mir gesundheitlich schlechter geht?

Bitte rufen Sie uns in diesem Fall an (Taste 1 bei der Abfrage) und buchen keinen Online-Termin. Teilen Sie uns am Telefon mit, dass Sie sich haben testen lassen, ob das Ergebnis negativ, positiv oder noch ausstehend ist und dass Sie sich jetzt schlechter fühlen. Die Praxisassistentin wird mit Ihnen dann einen Termin in der entsprechenden Zone der Praxis vereinbaren und/oder das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen.

Antikörpertest

Wir führen auch Antikörpertests durch. Dabei handelt es sich um eine Blutentnahme. Diese Termine können Sie nur per Telefon vereinbaren und sie finden in den Praxisräumlichkeiten statt. Die Kosten dafür tragen Sie immer selber.

Die Kosten der Praxis belaufen sich auf CHF 30 und sind vor Ort zu bezahlen. Die Laborkosten betragen zirka CHF 110. Ist der Screeningtest positiv, führt das Labor einen Bestätigungstest durch. Für diesen Test würden weitere zirka CHF 150 anfallen. Die Laborrechnung erhalten Sie direkt nach Hause.

Corona-Verlauf in unserem Blog

Corona-Verlauf in unserem Blog

Lesen Sie in unserem Blog, wie wir bisher mit der Pandemie umgegangen sind.

© 2020 Praxis am Bahnhof AG

Praxis am Bahnhof

Dorfstrasse 43/44

8630 Rüti ZH

+41 55 555 05 05

Designed by JZdesign