Die Natur erwacht und wir wollen schlafen – Frühjahrsmüdigkeit!

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken nach draussen. Bei vielen ein Grund zur Freude – aber lange nicht bei allen! Denn nicht wenige leiden unter der Jahreszeitenumstellung und kämpfen mit Erschöpfung, Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen. Im Volksmund spricht man von der sogenannten Frühjahrsmüdigkeit. Frühjahrsmüdigkeit – »

Elektrolyte – so leicht vermeiden Sie einen Mangel

Elektrolyte zählen wie Vitamine und Spurenelemente zu den wichtigsten Bausteinen für einen gesunden Organismus. Werden zu wenig Elektrolyte aufgenommen oder hat der Stoffwechsel Probleme, diese angemessen zu verarbeiten respektive wieder auszuscheiden, kommt es zu Elektrolytstörungen mit unterschiedlichen Symptomen. Im Volksmund werden Elektrolyte auch gerne als Mineralstoffe oder Blutsalze bezeichnet. Elektrolyte »

Wer nie aufhört, weite Strecken zu gehen, stellt eher eine peripheren arteriellen Verschlusskrankheit fest.

PAVK – Hören Sie nie auf, weitere Strecken zu gehen

Wenn jemand über längere Gehstrecken immer wieder stehen bleibt, sich kurz erholt und dann weitergeht, kann es sich um folgende Krankheit handeln: periphere arterielle Verschlusskrankheit – PAVK. Wer nicht mehr häufig grössere Gehstrecken zurück legt, bemerkt oft nichts von der Krankheit. Schaufensterkrankheit, Raucherbein, PAVK Drei Namen – eine Krankheit. Der »

Diabetes mellitus – wenn zu viel Zucker im Blut krank macht

Immer mehr Menschen erkranken an Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit). Die meisten davon an Typ 2. Dieser Diabetes-Typ wurde lang als Altersdiabetes bezeichnet. Heute sind auch viele junge Menschen betroffen. Der Grund: Übergewicht und Bewegungsmangel. Anders verhält es sich mit dem Diabetes Typ 1. Dieser Typ ist selten und hat nichts mit »

Nach koronarer Herzerkrankung: der Weg zurück in den Alltag!

Ist eine Herzerkrankung erfolgreich überstanden, sollten sich Betroffene keinesfalls zurücklehnen. Das Herz und der gesamte Organismus brauchen genau jetzt Rehabilitation um wieder voll leistungs- und einsatzfähig zu sein. Nach einem Herzinfarkt, einer Stentimplantation oder bei Herz-Gefäss-Krankheiten ist es nicht ratsam so zu tun, als wäre nichts gewesen. Einfach planlos wieder »

Gabriela Mathieu betreut Patienten mit Herzproblemen

Kardiologie – ein Beruf mit hoher Adrenalinausschüttung

Dr. med. Gabriela Mathieu stammt aus Rumänien, ist Kardiologin und arbeitet seit Kurzem in unserer Praxis. Sie erzählt uns aus ihrem Berufsalltag mit vielen brenzligen Situationen und wie exakt die Diagnostik in der Kardiologie sein muss. Dr. Mathieu wollten Sie schon immer Ärztin werden? Ich kann Menschen nicht leiden sehen »