Inkontinenz – ein weit verbreitetes Leiden

Blasenschwäche ist ein Tabuthema, welches aber rund 1 Million Menschen in der Schweiz betrifft. Verschiedene konservative Therapien lindern die Beschwerden. Bringen diese nicht den gewünschten Erfolg, können spezielle Medikamente oder auch eine Operation helfen. Obwohl jede vierte Frau und jeder zehnte Mann in der Schweiz mit Harninkontinenz lebt, spricht kaum »

Gabriela Mathieu betreut Patienten mit Herzproblemen

Kardiologie – ein Beruf mit hoher Adrenalinausschüttung

Dr. med. Gabriela Mathieu stammt aus Rumänien, ist Kardiologin und arbeitet seit Kurzem in unserer Praxis. Sie erzählt uns aus ihrem Berufsalltag mit vielen brenzligen Situationen und wie exakt die Diagnostik in der Kardiologie sein muss. Dr. Mathieu wollten Sie schon immer Ärztin werden? Ich kann Menschen nicht leiden sehen »

Brustkrebsmonat Oktober - in der Praxis am Bahnhof findet ein Publikumsanlass statt

Diagnose Brustkrebs

Es ist eine der grössten gesundheitlichen Ängste: die Diagnose Krebs. Der Brustkrebs, in der Fachsprache das Mammakarzinom, ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Was viele nicht wissen ist, dass die Heilungschancen in den letzten Jahrzehnten rasant gestiegen sind. Die Forschung macht Riesenschritte in Diagnose und Behandlung, auch das Verbessern der »

Der Orthopäde der Praxis am Bahnhof im Gespräch

Orthopädie – vom Kind bis zum Grossvater ein grosses Spektrum

Unser Orthopäde Dr. med. Markus Röhr berichtet über seinen Alltag und erklärt, warum er ausgerechnet Orthopäde geworden ist. Dr. Röhr, Sie haben sich für die Fachrichtung Orthopädie entschieden, weshalb und was gefällt Ihnen daran? Schon mein Vater ist Orthopäde, so kam ich früh mit dem Arztberuf und der Fachrichtung in »