Gabriela Mathieu hatte schon als Kind den Wunsch Ärztin zu werden. Zur Kardiologie ist sie gekommen, als sie während des Studiums das Herz und seine Funktionsweise kennengelernt hat. Es hat sie so fasziniert, dass sie wusste: es kann nur Kardiologie sein. Es ist auch ein Fachgebiet, bei dem man ständig auf der Hut sein und blitzschnelle Entscheidungen treffen muss - dieses Arbeiten am Limit gefällt ihr.

Sprachen: Rumänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Ausbildung

2013 Erlangen des Oberarzttitels für Kardiologie
2008 Erlangen des Facharzttitels für Kardiologie
2002 Staatsexamen 
1996 - 2002 Medizinstudium Universität für Medizin und Pharmazie Carol Davila, Bukarest

Werdegang und Weiterbildung

2018 - heute Fachärztin für Kardiologie in der Praxis am Bahnhof
2017 – 2018 Chefärztin für Kardiologie am Ponderas Academic Hospital – Regina Maria, Bukarest
2013 – 2016 Oberärztin für Kardiologie, Abteilung Herz-Kreislauf-Chirurgie am Sanador Private Hospital, Bukarest
2009 – 2013 Fachärztin für Kardiologie am Sanador Private Hospital, Bukarest
2002 – 2008 Assistenzärztin für Kardiologie am Nationalen Institut für Herz- und Kreislauferkrankungen CC Iliescu, Bukarest

Publikationen

Publikationsliste anzeigen